Vortrag von Andreas Romahn: 25 Jahre Deutsche Einheit

Die Menschenwürde des Grundgesetzes – Wie geht es dem höchsten Rechtsgut unserer Verfassung?

Der Referent setzt sich anlässlich des Jubiläums der Deutschen Einheit mit dem wichtigsten Grundrecht unserer Verfasssung auseinander.

Bedeutung, Unverletzlichkeit und Umgang mit der Menschenwürde im Jahr 2015 anhand aktueller Beispiele: Asyl, Existenzminimum, Internetkriminalität, Datenschutz oder menschenwürdiger Tod.

Mittwoch, 23.09.2015  -  19.30 Uhr –  Wiesbachschule Grävenwiesbach

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.