Über Zobit

Zobit ist ursprünglich aus einer Gruppe von Grävenwiesbacher Bürgern entstanden.

Enthusiastisches Ziel war auf dem Gelände der früheren Saarwerke, einer stillgelegten Industrieanlage, ein Informationszentrum und ein außerschulischen Lernort mit einem Experimentierpark entstehen zu lassen, in dem Fragen zu Umwelt und Energienutzung schwerpunktmäßig thematisiert werden.

Hier finden Sie unseren ursprünglichen Informationsflyer: Zobit_Flyer_06.2011

Wenn auch die Örtlichkeiten nicht wie gedacht zur Verfügung stehen werden, wird Zobit seine Ziele weiter Verfolgen:

Zobit möchte mit seiner Arbeit zu einer nachhaltigen Lebensweise anregen.
Dies soll innerhalb einer außerschulischen Bildungs- und Freizeiteinrichtung durch Förderung und Vermittlung von ökologischen Erkenntnissen, Einsichten sowie internationalen Erfahrungen im ländlichen Raum geschehen.
Dazu gehören auch die Schaffung eines umfassenden Netzwerkes sowie eingehende Beratung um Umweltbildung zu fördern und das Nachhaltigkeitsprinzip näher zu bringen.
Zobit hat sich für dieses Ziel die Einrichtung und den Betrieb von sieben Kategorien vorgenommen:

1. Aus-/Fort-/Weiterbildung
2. Veranstaltungen
3. Anschauungsobjekte
4. Interaktive Angebote
5. Mobilitätskonzepte
6. Zukunftsorientierter Umgang mit Energie und Wertstoffen
7. Kommunale und private Initiative

Zobit hat bereits zahlreiche Projekte angestoßen und informiert immer wieder in Vorträgen und Veranstaltungen zu aktuellen Themen.
Sehen Sie hierzu auch unsere Seite Termine

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.