Workshop – Der Klang der Stille

Wir möchten auf eine interessante Veranstaltung eines unserer Vereinsmitglieder hinweisen:
Workshop – Der Klang der Stille am 04.08.2018
von Gaiavita Lebendige Erde – Axel Sallmann
Geomantie der neuen Zeit

Einzelheiten finden Sie hier: Link zur Website

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Sommerkurse von Zobit: Ziegen- oder Kuhmilch verkäsen

Interessierte können der Käserin oder dem Käser beim Arbeiten über die Schulter schauen, selbst Hand anlegen und erfahren, welche Arbeitsschritte nötig sind, damit aus Milch Käse wird. Den selbst gemachten Käse dürfen die Seminarteilnehmer natürlich mit nach Hause nehmen. Anmeldung und Info: wahrenberg@biotext.de, 0179 80 222 80

Näheres unter Termine

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ), ein ethisches Wirtschaftsmodell und erste Schritte der Umsetzung

Schneller, höher, weiter — die Wirtschaft ist von Konkurrenzdruck und Gewinnstreben getrieben. Dabei bleiben Umwelt und das Zwischenmenschliche häufig auf der Strecke. Hier setzt die in Österreich initiierte Bewegung der Gemeinwohl-Ökonomie an. Die Idee beruht auf Verfassungs- und Grundwerten, die Beziehungen gelingen lassen: Vertrauen, Wertschätzung, Kooperation, Solidarität und Teilen. Nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen sind gelingende Beziehungen das, was Menschen am stärksten motiviert und glücklich macht.

Referent Jörg-Arolf Wittig (Diplomkaufmann) stellt die Grundidee der Gemeinwohl-Ökonomie vor, die eine grundlegend neue Form des Wirtschaftens auf der Basis demokratischer Prozesse anstoßen möchte. Bislang haben sich international bereits mehr als 400 Unternehmen, Organisationen und Gemeinden diesem alternativen Wirtschaftsmodell verschrieben.

Wittig arbeitet als Personalberater und Projektmanager, mit Schwerpunkt in der Entwicklungs-Zusammenarbeit und ist Vorstandsmitglied des gemeinnützigen GWÖ-Vereins Rhein-Main. Er präsentiert in seinem Vortrag verschiedene GWÖ-Praxisbeispiele, darunter Unternehmen aus der Rhein-Main-Region und er zeigt Wege auf, was so ein Projekt auch in einer Gemeinde bewegen kann.

Mehr Infos: www.ecogood.org.

Vortragsveranstaltung

Termin: 25. April 2018, 19.30 Uhr

Ort: Mensa der Wiesbachschule

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einsteigerkurs für Imker 2018

Leiter: Imkermeister Heinz Schießer & Imker/Imkerberater Andreas Kramer

In dem Kurs beschäftigen wir uns mit dem Bienenvolk, seiner Lebensweise und jahreszeitlichen Entwicklung. Die Teilnehmer bekommen einen Einblick in das Leben dieser faszinierenden Wesen. In Theorie und Praxis lernen wir imkerliche Tätigkeiten von der Frühjahrserweiterung über Honigernte bis Winterbehandlung kennen. Der Kurs vermittelt alles Wissenswerte für den Start in die eigene Bienenhaltung. Eine Führung durch die Imkerei und Besuche an den Bienenstöcken gehören dazu.

Termin: 9. und 10. Juni 2018, 09.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Kosten: 140 Euro pro Person

Maximal 20 Teilnehmer, Zusage nach Reihenfolge der Anmeldung.
Email: wahrenberg@biotext.de Tel. 0179 – 80 222 80

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einsteigerkurs für Imker – Noch Plätze frei!

Zobit e.V., das Zukunftsorientierte Bildungswerk im Taunus startet dieses Jahr mit der ersten Kulturwerkstatt. Das Angebot richtet sich an kreative Menschen, die gerne etwas mit anderen zusammen machen und Neues kennenlernen möchten. Diese Sommerveranstaltung findet vom 24. bis 25. Juni in der Honigfabrik, auf dem Gelände der Berufsimkerei Heinz Schießer, Am Tunnel 11, in Grävenwiesbach statt.

Einsteigerkurs für Imker

Leiter: Heinz Schießer & Andreas Kramer

In dem Kurs beschäftigen wir uns mit dem Bienenvolk, seiner Lebensweise und jahreszeitlichen Entwicklung. Die Teilnehmer bekommen einen Einblick in das Leben dieser faszinierenden Wesen. In Theorie und Praxis lernen wir imkerliche Tätigkeiten von der Frühjahrserweiterung über Honigernte bis Winterbehandlung kennen. Der Kurs vermittelt alles Wissenswerte für den Start in die eigene Bienenhaltung. Eine Führung durch die Imkerei und Besuche an den Bienenstöcken gehören dazu.

 

Termin: 24. und 25. Juni, 09.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Kosten: 120 Euro pro Person inklusive Mittagseintopf und Kaffee/Tee

Maximal 20 Teilnehmer, Zusage nach Reihenfolge der Anmeldung. Anmeldung bis  30.05.2017
Email: wahrenberg@biotext.de Tel. 0 60 86 – 15 91/ 06086 1353

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zobit-Seminar „Vollkornbackkurs für Fortgeschrittene“ am 6. und 7. Mai 2017

Nach den erfolgreichen Backkursen zum Thema „Vollkorn“ und „glutenfreie Backwaren“ bietet der Grävenwiesbacher Verein ZOBIT e.V. (Zukunftsorientiertes Bildungswerk im Taunus) einen Backkurs für erfahrene Bäcker/innen an, die sich auch an schwierigere Teigen wagen möchten. Geleitet wird der zweitägige Kurs von der Profi-Vollkornbäckerin und ärztlich geprüften Gesundheitsberaterin (GGB) Ute Olk. Die Teilnehmer bereiten unter ihrer fachkundigen Leitung unter anderem Biskuit-, Butter-Croissant- und Strudelteige sowie herzhafte Brote, Brötchen und luftige Baguette aus Vollkornteig mit einer langen Teigführung. Backerfahrungen mit Sauer- und Hefeteigen wird vorausgesetzt. Die Kosten für das Seminar betragen 230 Euro. Darin enthalten sind eine umfangreiche Rezeptmappe, Beratung, viele Backmuster zum Mitnehmen sowie eine Vollverpflegung mit Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee/-kuchen.

Termin: 6. und 7. Mai.

Weitere Informationen und Anmeldung unter wahrenberg@biotext.de

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zobit-Auftaktveranstaltung: Vortragsreihe Demografischer Wandel in Grävenwiesbach

Den Vortrag von Herrn Matthias Böss vom Regionalverband FrankfurtRheinMain können Sie hier als PDF Vortrag-Böss-2-11-2016-Zobit downloaden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zobit-Auftaktveranstaltung: Vortragsreihe Demografischer Wandel in Grävenwiesbach

In der Politik beherrscht das Thema „Demographischer Wandel“ schon lange die Diskussion. Der Verein Zobit möchte die Thematik  mit dieser Veranstaltungsreihe stärker in die Wahrnehmung der Bürger rücken und  einen  Bezug zu Grävenwiesbach und Umgebung herstellen.

In der Auftaktveranstaltung erläutert Matthias Böss vom Regionalverband FrankfurtRheinMain aktuelle Zahlen und Entwicklungen aus der Metropolregion FrankfurtRheinMain, zu der auch der Hochtaunuskreis gehört.. Er informiert beispielsweise darüber, welche Städte und Gemeinden durch Zuzug wachsen und welche eher schrumpfen. Er zeigt unter anderem auf, wo im Ballungsraum neuer Wohnraum entsteht, wo die Menschen Arbeit finden und auch, welche Bedeutung die Großstadt Frankfurt für Pendler aus Grävenwiesbach hat.

Böss bringt außerdem Zahlen zur Altersentwicklung in der Gemeinde Grävenwiesbach mit. Er erklärt anhand demografischer Daten, wie sich die Bevölkerung vor dem Hintergrund einer alternden Gesellschaft voraussichtlich entwickeln wird und welchen Herausforderungen wir uns künftig stellen müssen. Die demografische Entwicklung ist mit gravierenden Veränderungen verbunden und hat weitreichende Folgen, etwa auf die Vermögenswerte von Häusern und Grundstücken, auf die Infrastruktur unserer Gemeinde und das unmittelbare Lebensumfeld. Wenn es gelingt, diesen Wandel aktiv mitzugestalten, liegt darin auch eine Chance.

Wie sich die Kommunalpolitik in Grävenwiesbach auf die Zukunft vorbereitet und wie sich  andere Gemeinden und Bürger für die Umwälzungen fit machen, das will Zobit in weiteren Vorträgen beziehungsweise Expertendiskussionen zum Thema „Demografischer Wandel“ beleuchten.

Zobit-Auftaktveranstaltung
Vortragsreihe Demografischer Wandel in Grävenwiesbach
am 2. November 2016, 19.00 Uhr, Wiesbachschule

Referent: Matthias Böss, Fachbereich Regionalentwicklung,
Regionalverband Frankfurt Rhein-Main

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zobit veranstaltet „Glutenfrei Backen“-Seminar am 19.11.2016

Immer mehr Menschen vertragen Gluten (Klebereiweiß) in Getreide nicht mehr. Wer seine Ernährung umstellen muss oder möchte, vermisst ganz besonders schmackhaftes Brot und Kuchen. Dass sich auch aus glutenfreien Mehlen leckere, gesunde Backwaren herstellen lassen, zeigt die Profi-Vollkornbäckerin und ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin (GGB) Ute Olk in einem eintägigen Backseminar (8.00 – 18.00 Uhr), zu dem der Grävenwiesbacher Verein ZOBIT e.V. (Zukunfsorientiertes Bildungswerk im Taunus) einlädt. Die Teilnehmer lernen unter fachkundiger Leitung wie sie glutenfreies Vollkornbrot und Vollkornbrötchen mit Sauer- und Hefeteig, glutenfreien Kuchen und Kekse und glutenfreie Gemüsepizza selbst backen können. Die Seminargebühr beträgt 110 Euro und beinhaltet alle verwendeten Zutaten sowie Rezepte, Beratung, Backmuster zum Mitnehmen und eine glutenfreie Verpflegung mit Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee/-kuchen.

Anmeldung unter wahrenberg@biotext.de

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nachtfalter erkunden am 10.09.2016 mit Dr. Ralf Klinger

Der Verein Zobit e.V. lädt am kommenden Samstag den 10.9. zu einer Nachtfaltererkundung ein. Die Insekten werden durch spezielle Schwarzlichtlampen angelockt und von dem Biologen Dr. Ralf Klinger identifiziert.

Samstag 10.9.2016

20Uhr
Am Tunnel 11 (“Honigfabrik”) Grävenwiesbach.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar